Günther Kienle, wer is’n das?

By | Juli 2, 2017

Am Abend meiner ersten Veröffentlichung lud mich der Verleger zu seinem Verlagsstammtisch ein – was einen eigenen Artikel Wert wäre. Zu später Stunde gesellte sich ein Autor an den Tisch, musterte uns Neue und grummelte: »Wer seid Ihr denn? Und was wollt Ihr hier?«
Scheinbar entrüstet entgegnete ich: »Sag bloß, Du hast von mir noch nichts gelesen?«
»Doch«, kam es kleinlaut zurück. »Wann hast Du denn veröffentlicht?«
Bevor ich die Antwort »Heute Mittag« fertig ausgesprochen hatte, sah ich schon das breite Grinsen des Kollegen, der unmittelbar hinter dem Fragesteller stand. Diese Szene werde ich (no doubt about it) nie vergessen.

Um die Fragen, wer ich denn bin und was ich als Autor so denke und treibe, zu beantworten, gibt es diese Website. Hier erzähle ich etwas über mich und die Geschichten, die ich schreibe bzw. schreiben werde.

Wie heute mein Verhältnis zu diesem Fragesteller ist? Wir haben uns, noch am selben Abend, ins Herz geschlossen und sind Arm in Arm aus der Kneipe marschiert. Unser jährliches Wiedersehen zählt zu meinen Highlights.