Was passiert gerade?

Eine Freundin wies mich darauf hin, dass mein letzter Beitrag unter Aktuelles nicht mehr wirklich aktuell ist. Da hat sie völlig recht und deshalb wollte ich mal wieder einen Zwischenbericht geben, was ich aktuell so treibe.Die Arbeiten an meinem Roman »Die Erben Abaddons – Vindicta« sind quasi abgeschlossen. Demnächst bekomme ich den Satz zur Freigabe.Zur… Weiterlesen »

1. Platz beim Vincent Preis 2020/2021

Am Wochenende bin ich zum Marburg Con gereist, um seit Langem wieder einmal phantastischen Menschen zu begegnen. Meine Freude war riesig und ich habe jede Minute genossen – bis dann die Verleihung des Vincent Preises begann. Da wurde ich tatsächlich von Platz zu Platz nervöser (die Platzierungen wurden in umgekehrter Reihenfolge verkündet). Dann wurde der… Weiterlesen »

Interview von Michael Schmidt (Vincent Preis)

Seit gestern gibt es ein neues Interview von mir. Nachdem meine Kurzgeschichte Der Fall Ernesto Tortuga – Mâitre und Kosmonaut unter die finalen fünf Storys des Vincent Preis 2020/21 nominiert wurde, hat mir Michael Schmidt einige Fragen gestellt.Darin steht unter anderem, was mich in letzter Zeit beschäftigt und warum es hier auf der Homepage und… Weiterlesen »

Leseproben auf YouTube

Der Song für das Waypoint FiftyNine hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir ein eigenes Audio-Interface und ein Mikro zugelegt habe. Damit habe ich in den letzten Wochen zahlreiche Leseproben aus meinen Kurzgeschichten aufgenommen und festgestellt, dass mir das ebenfalls ziemlich viel Freude bereitet. Da werden also sicher noch weitere Leseproben folgen. Zu… Weiterlesen »

Down at Waypoint FiftyNine

Den Wunsch nach einem Song hatten Jörg und ich schon vor einem knappen Jahr. Geschrieben hatte ich ihn auch schnell. Das dauerte keine zwei Tage. Dann zog es sich eine Weile bis ich das Audio-Equipment, einen Bassisten, einen Drummer und sogar noch eine Mitsängerin organisiert hatte. Zusammen haben wir ein Demo aufgenommen und veröffentlicht. Ein… Weiterlesen »

In den nördlichen Bergen von Portugal

Dieses Jahr verbrachten wir unseren Familienurlaub bei ausgewanderten Freunden in den nördlichen Bergen Portugals. Zwei Wochen lang einfaches Leben und Abgeschiedenheit, ohne Verpflichtungen oder festes Programm. Kein warmes Wasser, kein Internet (gäbe es vielleicht auf Anfrage).Da wir keine konkreten Pläne für Ausflüge hatten und viel Zeit in den Bergen verbringen wollten, hatte ich zahlreiche Gelegenheiten… Weiterlesen »

Kommt zum Waypoint FiftyNine

Hast Du die Schnauze voll von öden Kneipen, in denen schales Bier und ranzige Erdnüsse die einzigen Highlights sind? Keine Lust mehr auf todernstes Blabla oder seichte Lovestorys am Tresen? Stattdessen willst Du mit irrwitzigen Geschichten unkontrollierbare Lachflashs auslösen und Deine Leser vom Barhocker reißen? Dann bist Du genau richtig im Waypoint FiftyNine! Die Steckbriefe… Weiterlesen »

Waypoint FiftyNine

Die schrägste Kneipe der Galaxis Dieses Jahr steht im Zeichen eines Seitenwechsels. Nach zahlreichen Teilnahmen an Anthologieausschreibungen werde ich nun, zusammen mit Jörg Fuchs Alameda, Herausgeber im Leseratten Verlag. Wobei das (anonyme) Sichten und die Auswahl der Beiträge erst ab Januar 2020 beginnt. Als Rahmen der Anthologie steuern wir eine Kneipe im Weltall und ihr… Weiterlesen »